Dr.-Herbert-Kittel-Straße 10, 87600 Kaufbeuren, Germany
+49 (0) 8341 / 966 128 300
info(at)ktbernt.de

Kategorie: Aktuelles

Chromleisten mit Steuerungsfunktion

Chromleisten mit Steuerungsfunktion Verchromte Kunststoffteile können eine Echtmetalloberfläche mit einem geringen Gewicht und einer hohen Funktionsintegration wie beispielsweise hinterleuchteten Symbolen verbinden. Dies war bisher auf einfache Status-Anzeigen oder Ambientebeleuchtungen begrenzt. Der Kunststofftechnik Bernt ist es nun gelungen, eine Touch-Oberfläche direkt auf die Chromelemente zu bringen.Die Sensorik bei den aktuellen Entwicklungen von KTB beruht auf einem …

„Unterbewusst macht es klick: Hochwertig!“

„Unterbewusst macht es klick: Hochwertig!“ Warum die fusionierte Hübner-KTB Oberflächentechnik auf mehr setzt als die Galvanisierung von Spritzgussteilen Die Hübner Oberflächentechnik GmbH in Marktoberdorf und die Kunststofftechnik Bernt GmbH (KTB) in Kaufbeuren haben sich zum Jahresbeginn 2021 zur Hübner- KTB Oberflächentechnik GmbH zusammengeschlossen. Mit ähnlichen Kompetenzen in Produktentwicklung und Werkzeugbau, Spritzgießen und Galvanisierung von Kunststoffteilen …

Chrom 2030: die FGK-Nachhaltigkeitsstrategie

Chrom 2030: die FGK-Nachhaltigkeitsstrategie Die FGK-Veranstaltung Chrom 2030 fand am 15. März 2022 zum zweiten Mal als Webinar statt. Im Fokus stand die 2021 vom FGK verabschiedete Nachhaltigkeitsstrategie. In den vorangegangenen Jahren lag der Fokus von Chrom 2030 auf dem Stand der Autorisierung und den Möglichkeiten der Substitution von Chromtrioxid. In diesem Jahr war der …

Neuer Chromfarbton für Premiummodelle

Neuer Chromfarbton für Premiummodelle Fahrzeughersteller sehen sich mit einer steigenden Nachfrage an veredelten Bauteilen im Interieur-Bereich konfrontiert. Insbesondere im Premiumsegment sind neue sowie exklusive Chrom- und Farbvarianten gefragt. Kunststofftechnik Bernt (KTB) fertigt seit einigen Jahren dreiwertig verchromte Bauteile in Serie und war einer der ersten Beschichter von Kunststoffteilen, der den Farbton einer sechswertigen Verchromung in …

Chromfarbton „Exclusive Dark“ für die Kunststoffbeschichtung

Chromfarbton „Exclusive Dark“ für die Kunststoffbeschichtung Der neue Chromfarbton gibt Fahrzeugteilen eine stilvolle Optik und wertet den Innenraum auf. KTB entwickelt bereits eine Exterieur-Variante für einen Premium-Automobilhersteller. KTB hat ein weiteres dreiwertiges Chrombad in seine Galvanik eingebaut, welches die Abscheidung einer dunklen Chromschicht ermöglicht. Fahrzeughersteller sehen sich zunehmend mit einer steigenden Nachfrage an veredelten Bauteilen …

KTB: Neuer Chromfarbton „Exclusive Dark“

KTB: Neuer Chromfarbton „Exclusive Dark“ Für das gewisse Etwas: Der neue Chromfarbton „Exclusive Dark“ von Kunststofftechnik Bernt (KTB) gibt Fahrzeugteilen eine stilvolle Optik und wertet den Innenraum deutlich auf. Der Kunststoffbeschichter entwickelt bereits eine Exterieur-Variante für einen Premiumhersteller.   Mit den neuen Beschichtungsmöglichkeiten ist nun ein Mischverbau möglich. Immer mehr Fahrzeughersteller sehen sich mit einer …

Chromleisten als Steuereinheit

Eine neue Technologie erlaubt es Interieur-Chromleisten zur berührungsempfindlichen Steuereinheit werden zu lassen. Und so funktioniert es. Dem deutschen Unternehmen Kunststofftechnik Bernt (KTB) ist es gelungen mit ChromeTouch sämtliche Bedienungen im Fahrzeug einfach ohne störende Schalter auf eine flexibel einsetzbare Chromoberfläche zu übertragen. So funktioniert es: Wie auch bei regulären Touch-Oberflächen nutzten die KTB-Entwickler die projiziert-selbstkapazitive Erfassung, die eine …

Künftig aus einem Guss

Die Unternehmen Hübner Oberflächentechnik in Marktoberdorf und Kunststofftechnik Bernt (KTB) in Kaufbeuren rücken zusammen. Mit dem Zusammenschluss entsteht ein Anbieter mit 500 Mitarbeitern, dessen Kerngeschäft die Kunststofftechnik und die Oberflächenbearbeitung von Produkten für die Automobilindustrie, aus dem Bereich der Sanitärartikel und Konsumgüter ist. Geschäftsführung und Gesellschafter kündigen an, weiter wachsen zu wollen. Alle Arbeitsplätze und …